ekz SHOPS

Die Bibliothek als Integrationspartner

Flüchtlinge sind ein zentrales Thema unserer Zeit, das auch für Bibliotheken immer mehr an Bedeutung gewinnt. Aufgrund der Diversität der nach Deutschland flüchtenden Menschen ist es kaum möglich, ein für alle gleichermaßen geeignetes Angebot zu erstellen. Die unterschiedlichen Herkunftsländer, Analphabetismus und kulturelle Vielfalt erschweren die interkulturelle Bibliotheksarbeit.

Bibliotheken sollten daher nicht nur Wörterbücher, Sprachkurse oder andere wissensvermittelnde Medien für Flüchtlinge bereithalten: Filme, Lesungen, Hörspiele, Musik, Bilder- und Kinderbücher sowie leicht verständliche Romane sind ebenfalls ein häufig gefragtes, sinnvolles und wichtiges Angebot. 

Die Rubrik „Willkommen bei uns“ liefert Ihnen kostenlose Informationen und Downloads, Empfehlungen für den Bestandsaufbau sowie Aktionen und Angebote, deren Inhalte für die interkulturelle Bibliotheksarbeit mit Flüchtlingen geeignet sind – von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren für Sie ausgewählt. So entdecken Sie ganz leicht die für Ihre Anforderungen geeigneten Medien und können diese qualitätsorientiert zusammenstellen.

Und damit Sie nichts verpassen, finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv eine chronologische Übersicht aller Meldungen aus dieser Rubrik.

Ihre Ansprechpartnerin:

Lisa Pohl
Telefon 07121 144-116
Lisa.Pohl(at)ekz.de

Kommentare

    Keine Kommentare

Kommentar schreiben