ekz SHOPS

ekz-skripte 2017

Kleine Bibliotheken räumlich optimal gestalten

Kleine Bibliotheken räumlich optimal gestalten

Reutlingen, 13. Juli 2017

Programm >

Kleine Bibliotheken als Begegnungsorte
Tobias Jortzick, marina stankovic architekten BDA

PDF des Vortrags >

Stadtbibliothek Ditzingen, Stadtteilbibliothek Hirschlanden: 65 Quadratmeter für Kinder und Familien
Stadtbibliothek Reutlingen, Zweigstelle Orschel-Hagen: Vor Ort präsent auf 130 Quadratmetern

Beate Meinck, Bibliotheksleiterin Stadtbibliothek Reutlingen und Brigitte Fritschle, ekz.bibliotheksservice GmbH

PDF des Vortrags >

Bücherei Kleinmachnow: Herzlich willkommen auf 361 Quadratmetern
Anke Fichtmüller, Bibliothek Kleinmachnow und Pamela Kolditz, ekz.bibliotheksservice GmbH

PDF des Vortrags >

Leistungen der ekz im Ausstattungsbereich
Andreas Ptack, ekz.bibliotheksservice GmbH

PDF des Vortrags >

Ergebnisse der Arbeitsgruppen

Gruppe 1

Gruppe 2

Gruppe 3

Gruppe 4

Gruppe 5

Medienkompetenz entwickeln mit der (Schul-)Bibliothek

Medienkompetenz entwickeln mit der (Schul-)Bibliothek

5. Juli 2017
Gotisches Haus, Brandenburg a. d. Havel

Programm

Handy, Tablet, Soziale Netzwerke - Kinder und Jugendliche lernen anders
Dr. Daniel Hajok, Arbeitsgemeinschaft Kindheit, Jugend und neue Medien (AKJM), Berlin

Medienbildung und Medienentwicklungsplanung an Schulen in Brandenburg - ein aktueller Überblick
Dr. Michael Kaden, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, Potsdam

Buch trifft Tablet
Cornelia Stabrodt, Fouqué-Bibliothek, Brandenburg
Rolf Barth, Kinderbuchautor, Berlin

Digitale Hieroglyphen in der Schulbibliothek
Matthias Scheibleger, KIDS & CO e.V. und AGSBB e.V., Berlin

Mit dem iPad durch die Welt: Konzepte und Erfahrungen aus dem (Unterrichts-)Alltag in Schulbibliotheken
Eva von Jordan-Bonin, Schulbibliothekarische Arbeitsstelle der Stadtbücherei Frankfurt am Main

Medienkompetenz fördern mit der (Schul-)Bibliothek: Modelle, Maßnahmen, Möglichkeiten
Interaktiver Austausch der Teilnehmen

Hybride Leseförderung mit Apps und Büchern

Hybride Leseförderung mit Apps und Büchern

Reutlingen, 18. Mai 2018

Programm >

Leseförderung mit Apps: Mehrwert für Kinder und Jugendliche durch den Einsatz von digitalen Anwendungen
Thomas Feibel, Leiter des Büros für Kindermedien, Berlin

App-Empfehlungen >

#iPÄD: Das Programm zur digitalen Medienbildung der Stadtbücherei Frankfurt
Tanja Schmidt, Bibliothekspädagogin, Stadtbücherei Frankfurt/Main

PDF des Vortrags >
Übersicht der aktuell genutzten Apps im Programm #iPÄD >

Ergebnisse der Ideenwerkstatt

PDF >

WLAN und mobiles Internet in Bibliotheken

10. Mai 2017

ekz.bibliotheksservice GmbH

 

Programm >

Seminarunterlagen >

Praxisseminar Onleihe: Up to Date für Fortgeschrittene

Mittwoch, 5. April 2017
ekz.bibliotheksservice GmbH

Programm >

Seminarunterlagen >

Praxisseminar Onleihe: Mobile Geräte sicher bedienen - Geräteworkshop

Mittwoch, 29. März 2017
ekz.bibliotheksservice GmbH

Programm >

Seminarunterlagen >

Inspirationen - Die Hausmesse der ekz-Gruppe

Inspirationen - Die Hausmesse der ekz-Gruppe

Reutlingen, 16. Februar 2017

Programm >

Video "70 Jahre ekz – Stimmen von der Hausmesse 'Inspirationen'" auf YouTube >

70 Jahre ekz: Herausforderungen und Chancen für Deutschlands führenden Bibliotheksdienstleister
Barbara Lison, Prof. Dr. Manfred Pollanz
PDF der Präsentation >
MP3 des Vortrags Fr. Lison >
Text des Vortrags Fr. Lison >
MP3 des Vortrags Prof. Dr. Pollanz >
Text des Vortrags Prof. Dr. Pollanz >

Warum Bibliotheken ein Dritter Ort für alle werden sollten
Aat Vos
PDF des Vortrags >
MP3 des Vortrags >

Software as a Service mit LMSCloud – mehr Nutzen für Ihr Bibliotheksmanagement mit weniger IT
Norbert Weinberger
PDF des Vortrags >
MP3 des Vortrags >

Print kontra Digital: Totgesagte leben länger Ergebnisse des Deloitte Media Survey
Klaus Böhm
PDF des Vortrags >
MP3 des Vortrags >

Präsentation "70 Jahre ekz – An Ihrer Seite von Anfang an" >