ekz SHOPS

Coaching für Führungskräfte in Bibliotheken

Unser Coaching für Führungskräfte greift in verschiedenen Modulen speziell die Themen auf, die sich bei der Leitung einer öffentlichen Bibliothek - groß oder klein, nach außen oder nach innen - ergeben können. Bei unserer bewährten Reihe haben Sie die Chance, sich mit Führungskräften anderer Bibliotheken des deutschsprachigen Raumes in einem persönlichen und vertraulichen Rahmen auszutauschen sowie die individuellen Aufgabenstellungen und Herausforderungen in Ihrem beruflichen Umfeld aufzugreifen.

Konzept:

Um auch Bibliotheksleitungen mit kleinem Budget die Möglichkeit der Teilnahme zu eröffnen, ist das Training modular aufgebaut. Die einzelnen Trainingseinheiten sind in sich abgeschlossen und können einzeln gebucht werden. Die Gruppe besteht aus maximal 7 Teilnehmern.

Referentin:

Ursula Belker, Diplomverwaltungswirtin, Studium an der FH für Öffentliche Verwaltung, Düsseldorf, langjährige Personalverantwortung mit mehr als 20jähriger Erfahrung in der Personalplanung, im Personalmanagement und in der Personalentwicklung. Sie hat umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit bundes-, landes- und kommunalpolitischen Gremien und Entscheidungsträgern und kennt die Herausforderungen der Bibliotheksleitungen aus ihrer Führungspraxis.

 

 

Termine:

Mitarbeiter professionell und souverän führen: 22.-23. März 2017
Tag 1: 10:00 Uhr - 17:45 Uhr, Tag 2: 8:45 Uhr - 15:35 Uhr

Teambildung: 26.-27. September 2017
Tag 1: 10:00 Uhr – 17:45 Uhr, Tag 2: 8:45 Uhr – 15:35 Uhr

Gesprächsführung in der Praxis: 23.-24. Oktober 2017
Tag 1: 10:00 Uhr – 17:45 Uhr, Tag 2: 8:45 Uhr – 15:35 Uhr

Gut - besser - am besten: Optimieren Sie die Außenwirkung Ihrer Bibliothek: 16. November 2017
9:00 Uhr – 16:30 Uhr

Mitarbeiter professionell und souverän führen (2 Tage)

Was macht eine gute Führungskraft aus? Welche Herausforderungen konnten Sie selbst lösen und wo haben Sie Ihre Grenzen erfahren? Zu Ihrem Aufgabenpensum gehören nicht nur das Formulieren von Zielen, die Mitarbeitermotivation und das kluge Delegieren von Aufgaben, Sie müssen außerdem auch gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern starke Überzeugungsarbeit leisten sowie Konflikte entschärfen und im richtigen Moment Kompromisse eingehen. Reflektieren Sie die Arbeitsweisen und das Verhalten Ihrer Mitarbeiter und diskutieren gemeinsam die Lösungswege.

Gesprächsführung in der Praxis (2 Tage)

Zu den Aufgaben von Führungskräften gehören eine Vielzahl verschiedenster Gespräche. Dabei geht es um das strukturierte Personalgespräch, um konstruktive Kritik, einfache dienstliche Anweisungen genauso wie um Gespräche mit Vorgesetzten, Gemeinderatsmitgliedern, Kunden, Sponsoren und Kooperationspartnern. Entscheidend ist, eine gemeinsame sprachliche Ebene zu finden, um Ziele zu erreichen sowie erforderliche Maßnahmen erfolgreich umzusetzen. In diesem Workshop beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer damit, Rahmenbedingungen und Gesprächsinhalte auch in schwierigen Situationen selbstbestimmt festzulegen, ihre Ziele konsequent zu verfolgen und Gespräche unterschiedlichster Art zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Dabei werden alle Gesprächssituationen theoretisch vorbereitet und in Rollenspielen für die Praxis geprobt, sodass jeder den für sich optimalen Weg finden kann.

Teambildung (2 Tage)

Die Gruppe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einer Bibliothek  setzt sich in der Regel zusammen aus Fachpersonal, ambitionierten Quereinsteigern, langjährigen Verwaltungsmitarbeitern, die ein neues Betätigungsfeld gesucht haben, und in einigen Fällen auch aus ehrenamtlichen Kräften. Die Beweggründe, in der Bibliothek zu arbeiten, sind sehr unterschiedlich. Dadurch unterscheiden sich auch die persönlichen Ziele der Mitarbeiter voneinander und oft auch deutlich von den strategischen Zielen der Bibliothek. Die Führungsaufgabe ist vor diesem Hintergrund mit besonderen Herausforderungen verbunden. Insbesondere Teambildung und
–entwicklung bedürfen einem besonderen Augenmerk, um nach transparenten und für alle gleichlautenden Kriterien führen zu können. Die Werkzeuge für eine solche Teambildung bereitzustellen, ist Ziel des Coachings.

Gut – besser – am besten: Optimieren Sie die Außenwirkung Ihrer Bibliothek (1 Tag)

Erfolgreiche Bibliotheksleitungen haben ein überzeugendes Auftreten und ein unverwechselbares positives Image. Wer es versteht, sein Können authentisch ins rechte Licht zu rücken, kann den Wert der Bibliothek für die Kommune besser vermitteln. Die Notwendigkeit und der Nutzen der Bibliothek müssen verwaltungsintern und im politischen Raum immer wieder begründet werden. Ein gutes Netzwerk ist dabei hilfreich.

Individuelle Beratung im Anschluss

„Ich fühle mich gestärkt!“ Das Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Coaching für Führungskräfte könnte kaum besser sein. Zurück in der Bibliothek und  im Alltag ergeben sich oft weitere Fragen, bei denen Ursula Belker Ihnen auch nach dem Seminar hilfreich zur Seite stehen kann. Für alle Teilnehmer gilt das Angebot, dass sie sich im Anschluss kostenlos an die erfahrene Trainerin wenden können.

Wie die Erfahrung zeigt, ist der Beratungsbedarf aber manchmal größer und durch das kostenlose Angebot nicht komplett abgedeckt. Für eine tiefer gehende Beratung, Personalfragen oder bei speziellen Sachverhalten bieten wir Ihnen jetzt zusätzlich die individuelle Unterstützung im Anschluss gegen Rechnung an. Bei Bedarf berät Sie Ursula Belker stunden- oder tageweise sowohl telefonisch als auch persönlich in Ihrer Bibliothek. Wir erstellen Ihnen gerne ein persönliches Angebot.

Ort:

ekz.bibliotheksservice GmbH
Bismarckstr. 3
72764 Reutlingen

Kosten:

2-tägige Coachings475,00 Euro (inkl. MwSt.)
1-tägige Coachings275,00 Euro (inkl. MwSt.)

 

Im Preis eingeschlossen: 1 oder 2 Seminartage, ausführliche Seminarunterlagen, Mittagessen, Verpflegung und Getränke während des Seminars.

Es gelten die Anmeldebedingungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen der ekz.  

Teilnehmer:

Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte in öffentlichen Bibliotheken
Teilnehmerplätze: 7

Die Einladung als PDF zum Download >>>

Zur Anmeldung >>>

Ihre Ansprechpartnerin:
Carola Abraham
Telefon 07121 144-336
Carola.Abraham(at)ekz.de