ekz SHOPS

News

Was bitte ist ein Makerspace? Auf dem Weg zu praktikablen Konzepten für Bibliotheken

Ein inspirierender Auftakt in die "ekz-Innovationsoffensive Makerspace" war der zweitägige Methodenworkshop "Design Thinking" in Reutlingen. Teams aus sieben deutschen Bibliotheken waren von Mittwoch, 18. bis Donnerstag, 19. Oktober 2017 zu Gast bei der ekz. Als erster Schritt eines bis Februar 2018 andauernden Prozesses vermittelte die Trainerin Julia Bergmann Methoden zur zielgerichteten Befragung der Bibliothekskunden. Ziel ist es, auf einer breiten Basis Gestaltungsideen rund um das Thema Makerspace zu sammeln und auszuwerten.

 

Dr. Claudia Fabian erhielt Karl-Preusker-Medaille 2017

Die Karl-Preusker-Medaille 2017 hat der Dachverband der Bibliotheksverbände, Bibliothek & Information Deutschland (BID) e.V. an die Leitende Bibliotheksdirektorin Dr. Claudia Fabian, Leiterin der Abteilung Handschriften und Alte Drucke der Bayerischen Staatsbibliothek, am 29. September 2017 verliehen.

Hohe Gesamtzufriedenheit und spannende Einblicke: Ergebnisse der Kunden- und Gamingbefragung 2017

In diesem Jahr fand vom 5. Juni bis zum 28. Juli 2017 nicht nur die alljährliche Kundenbefragung der ekz, sondern auch eine Sonderbefragung zum Thema "Games und Gamification" statt, die in Zusammenarbeit mit den Experten Romy Topf und Christoph Deeg erarbeitet wurde. Insgesamt war das Echo auf beide Befragungen sehr erfreulich: An der Kundenbefragung nahmen 579 Kolleginnen und Kollegen teil und für die Gamingbefragung konnten 454 Antwortende gewonnen werden. Die Gesamtergebnisse der Gaming-Befragung stehen hier für Sie bereit.

Seminar "Gaming und Gamification in Bibliotheken"

Games und Gamification bieten neue Möglichkeiten, um den Auftrag der Bibliothek umfassender zu erfüllen. Welche Ziele sollen dabei verfolgt werden? Welche Rahmenbedingungen sind zu beachten und welche Herausforderungen muss das Bibliotheksteam meistern? Antworten auf diese Fragen gibt das Seminar "Gaming und Gamification" am 30. November 2017 in Reutlingen.