ekz SHOPS

News

Wo immer Sie auch sind ...

Im Pool, im Garten, im Büro oder zu Hause – mit den Suchprofilen in Medienservices und unserer exklusiven Neuerscheinungsliste bleiben Sie überall nah dran am aktuellen Literaturgeschehen, ohne zu Vorträgen oder Schulungen reisen zu müssen. Sparen Sie kostbare Zeit und genießen Sie diese Freiheit! Unsere einzigartigen Recherchemöglichkeiten sind völlig unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort.

Onleihe jetzt auch im neuen Duden!

Der neue Duden wurde vor Kurzem veröffentlicht. Unter den zusätzlichen 5.000 Wörtern finden sich nicht nur "Selfie" und "Urban Gardening", sondern auch "Onleihe". Damit gehört die digitale Ausleihplattform der ekz-Tochter divibib inzwischen auch ganz offiziell zum sprachlichen Alltag.

Nur noch wenige Plätze frei! Onleihe-Seminar zu statistischen Auswertungen von E-Medien im September

Mit den Werkzeugen Pentaho und Logaholic tiefer in die Auswertung der E-Medien-Ausleihe einsteigen und die Ergebnisse in Excel präsentieren? Vielen Bibliotheken fehlen dafür noch die Erfahrungen. Deshalb haben wir unsere Praxisseminare zur Onleihe ergänzt durch ein Seminar zu den Möglichkeiten statistischer Auswertung am 20. September 2017. Den Workshop leitet der erfahrene und von den Praxisseminaren bekannte Referent Eckhard Kummrow.

Jahrespressemeldung 2017: 70 Jahre ekz – vom Buchlieferanten zum europäischen Player der Bibliotheksbranche

Die Erwartungen an öffentliche Bibliotheken sind heute hoch: Neben dem Ausleihen von Medien gelten sie in vielen Kommunen inzwischen als gefragter Aufenthaltsort und Treffpunkt in der Kommune, als wichtiger Baustein der demokratischen Gesellschaft und gleichzeitig als ein Fenster zur Welt. Bibliotheken machen die Innenstädte attraktiv und locken Besucher an, gerade auch weil der Einzelhandel durch die Onlineangebote immer stärker gefordert ist.

TOMMI 2017: Teilnehmende Bibliotheken suchen Kinderjury

Der deutsche Kindersoftwarepreis geht in die 16. Runde: Trüffelhund TOMMI entdeckt auch 2017 die besten digitalen Spiele. Die Nominierungen wählt eine Jury aus Journalisten, Wissenschaftlern und Pädagogen aus, dann kommen die Kinder in rund 20 öffentlichen Bibliotheken zum Zuge. 2016 haben 3.600 Kinder deutschlandweit die Preisträger ermittelt.