ekz SHOPS

ekz auf der didacta 2018: Schwerpunkt Digitalisierung zog Besucher an

 | www.ekz.de  | Aktuelles  | Ehemaligen-News  | Dozenten-News  | Bibliotheksausstattung  | Medien & Services  | Seminare & Veranstaltungen  | Schule & Bibliothek

Als weltweit größte und Deutschlands wichtigste Bildungsmesse führte die didacta vom 20. bis zum 24. Februar 2018 Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Hannover zusammen. Die ekz war mit ihrem Messestand zum Thema Schule und Bibliothek dort vertreten und trug mit Fachvorträgen zum Tagungsprogramm bei.

Der Schwerpunkt Digitalisierung zog auf der didacta 2018 in Hannover viele Besucher an. Und immer mehr Schulen machen sich auf den Weg. Auch der eCircle, der am Stand der ekz in Halle 13, B 32 vorgestellt wurde, ist ein wesentlicher Teil dieser Entwicklung. 

Die Medienkompetenz der Schüler soll gefördert werden, doch wie soll das ohne Medien funktionieren? Ein Medienmix aus digitalen und Printmedien ist daher für Schulbibliotheken ein Muss. Das sahen auch die Lehrkräfte, die dem Vortrag "E-Books, E-Learning und Co. – Vorteile der Onleihe für Schulbibliotheken" von Bettina Neinert am Messestand folgten, so. 

Weitere spannende Einblicke präsentierte die ekz an ihrem Messestand: einen 3D-Plan einer Hamburger Schulbibliothek, durch die man mit einer Virtual-Reality-Brille spazieren kann und den neuen Schulbibliotheksfilm der ekz mit Statements renommierter Experten und Einblicken in moderne Schulbibliotheken.

Ihre Ansprechpartnerin:
Angelika Holderried
Telefon 07121 144-105
Angelika.Holderried(at)ekz.de