ekz SHOPS

Leipziger Buchmesse

 | Termine  | Sonstige  | Medien & Services  | Fortbildung  | Schule & Bibliothek

15. bis 18. März 2018, Leipzig

Der März steht in Leipzig im Zeichen des Lesens. Die Leipziger Buchmesse und ihr Lesefest Leipzig liest sind das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche. Autoren, Leser und Verlage treffen zusammen, um sich zu informieren, auszutauschen und Neues zu entdecken.

Schwerpunktland der Leipziger Buchmesse 2018: Rumänien 

Vom 15. bis zum 18. März 2018 präsentiert sich Rumänien als Schwerpunktland der kommenden Leipziger Buchmesse. Im Mittelpunkt steht natürlich die rumänische Literatur. 

Mehr dazu erfahren Sie hier.




15. März 2018, Leipziger Buchmesse, Podium zur Zukunft des Kinder- und Jugendbuchs

Der Bundeskongress Kinderbuch lädt auf der Leipziger Buchmesse zu einer Podiumsdiskussion ein. Das Thema lautet: "Lesen im 21. Jahrhundert: Ist Deutschland bereit? ? Die Zukunft des Kinder- und Jugendbuchs". 

Auf dem Podium diskutieren: Andreas Schlüter (Bundeskongress Kinderbuch), Alice Pantermüller (Kinderbuchautorin), Esther Hoffman (KJB Fischer Verlag), Wiebke Schleser (Buchhandlung Buchsegler Berlin) und Jana Mikota (KinderundJugendmedien.de). Moderiert wird die Veranstaltung von dem Journalisten René Wagner.

Die Veranstaltung findet in der Lesebude 1 in Halle 2 statt.