ekz SHOPS

Industriekauffrau/-mann

Kalkulieren ist eine der wichtigsten Tätigkeiten der Industriekaufleute. Sie sind z. B. dafür verantwortlich, dass die Firma sich bei der Ausarbeitung von Angeboten nicht verrechnet.

Von der Materialbeschaffung bis hin zum Verkauf sind die Industriekaufleute verwalterisch, rechnend und planend am Werk.

Sie unterstützen sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice nach der Auftragsrealisierung.

Industriekaufleute können in verschiedenen Abteilungen tätig sein, zum Beispiel:

  • Einkauf
  • Personalwesen
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Marketing
  • Vertrieb


Die Ausbildungsdauer beträgt 2,5 Jahre.