ekz SHOPS

MakerBox Vol.2 - Race-Cars

Welches ist das schnellste Auto? Aus 260 Systembauteilen entstehen zehn verschiedene ferngesteuerte Modelle. Mehr noch: Die jungen Tuningexperten können Geschwindigkeit und Drehmoment mit verschiedenen Getriebeübersetzungen selbst einstellen.

Ob Rennwagen, Hot Rod, Dragster oder Buggy – jetzt wird die Bibliothek zur Teststrecke. Mit diesem Experimentierkasten können Kinder nicht nur verschiedene Autos bauen und mit der Multikanal-Infrarot-Fernbedienung steuern, sondern diese auch nach Belieben tunen.

Denn das Getriebe lässt sich öffnen und die Übersetzung kann durch die Reihenfolge der Zahnräder beliebig festgelegt werden. Und so wird aus einem Rennauto im Handumdrehen ein Dragster, der eine Steigung von bis zu 45 Grad schafft! All das ermöglicht tolle Experimente, die das Thema Physik und Mechanik spielerisch nahe bringen.

Zusatzteile:

Ein Rennwagen bedeutet Schnelligkeit – also haben wir eine Stoppuhr beigefügt. Ein Schraubendreher-Set für das Batteriefach sollte ebenso wenig fehlen wie ein Satz Ersatzbatterien Damit diese auch nach Spielende vernünftig gelagert werden, ist auch das passende Aufbewahrungskästchen enthalten. Zur Unterstützung und zur praktischen Umsetzung mehrerer Aufbaumöglichkeiten finden sich nicht zuletzt verschiedene Gewichte sowie eine Rampe zum Testen verschiedener Antriebsvarianten in der Box.

Hinweis:

Diese MakerBox ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Jüngere Kinder sollten immer von Erwachsenen beaufsichtigt werden, da Kleinteile enthalten sind, die beim Verschlucken zu Verletzungen führen können. Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.

 

Hier können sie bestellen MakerBox Vol.2 - Race-Cars

Den Displaytext können Sie hier downloaden hier