ekz SHOPS

Referenten

Johannes Neuer

Johannes Neuer ist ab 1. Januar 2019 Bibliothekarischer Direktor der ekz. Mehr als 15 Jahre lang arbeitete er in den Bereichen Marketing, Customer Service und Digitale Medien und war von 2009 bis 2018 an der New York Public Library (NYPL) tätig. Als Director of Digital Engagement hat er für die NYPL eine globale E-Mail- und Social-Media-Community aufgebaut. Seit 2015 leitete er als Director of Customer Experience die Abteilung, die für den Kundenservice, den Buchempfehlungsservice, die Freiwilligenarbeit sowie die Aus- und Fernleihe zuständig ist. Außerdem steuerte er zentrale Projekte wie die Einführung der bibliothekseigenen E-Reader-App „SimplyE“, das Projekt „Catalog & Discovery“ und die von der IFLA ausgezeichnete Initiative „Fine Forgiveness“. 

Dr. Sabine Homilius

Dr. Sabine Homilius leitet seit 2004 die Stadtbücherei Frankfurt am Main. Nach ihrem Studium der Slawistik und Anglistik in Leipzig und Moskau hat sie Mitte der 1990er-Jahre die Ausbildung für den höheren Bibliotheksdienst absolviert. Ihre erste berufliche Station war die Universitätsbibliothek Marburg, wo sie als Fachreferentin für neuere Philologien und osteuropäische Geschichte zuständig war. Von 1998 bis 2004 leitete sie das Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt und wechselte dann 2004 von der wissenschaftlichen an die öffentliche Bibliothek, die Stadtbücherei Frankfurt am Main.

Hanke Sühl

Hanke Sühl, Diplom-Pädagogin und Assessorin für den höheren Bibliotheksdienst, ist Abteilungsleiterin der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle | sba der Stadtbücherei Frankfurt am Main. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Konzept- und Programmarbeit zur bibliothekspädagogischen Qualitätssicherung für über 100 Schulbibliotheken des sba-Netzwerks sowie Konzeption und Durchführung von Fortbildungsangeboten für Lehrkräfte und Schulbibliotheksengagierte – auch in internationalen Netzwerken. Bis Juli 2018 war sie Mitglied der dbv-Kommission Bibliothek und Schule.

Anja Thimm

Anja Thimm studierte von 2009 bis 2014 Innenarchitektur an der Hochschule in Trier. Nach dem Studium war sie zunächst in den Bereichen Ladenbau/Retaildesign und Büroplanung beschäftigt. Seit 2016 arbeitet sie in der Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW und berät in ihrer Tätigkeit dort zu den Themen Bibliotheksbau, Innenraumgestaltung und Einrichtung von öffentlichen Bibliotheken. Sie ist Mitglied der Facharbeitsgruppe Bau und Einrichtung der Fachkonferenz der Bibliotheksfachstellen in Deutschland.