ekz SHOPS

Bücherei Satrup und Stadtbücherei Norderstedt mit dem Bibliothekspreis des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet

 | www.ekz.at  | News/Aktuelles  | Bibliotheksausstattung  | Schule & Bibliothek  | www.ekz.de  | Aktuelles  | Dozenten-News  | Bibliotheksausstattung  | Schule & Bibliothek

Der Bibliothekspreis des Landes Schleswig-Holstein ging in diesem Jahr an die Stadtbücherei Norderstedt sowie an die Bücherei Satrup, die 2017 von der ekz mit einer neuen Theke, Regalen, Arbeitstischen und Bilderbuchtrögen ausgestattet wurde.

"Bibliotheken spielen eine wichtige Rolle für die soziale Integration und brechen die Gefahr der Vereinsamung auf", sagte Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, bei der Preisverleihung in Kiel. In einer immer anonymeren Welt entwickelten sie Bindungskraft, sie "funktionieren als dritte Orte, die ein Ankommen erlauben, ein Dazugehören, jenseits der bestehenden gesellschaftlichen Raster".

"Bibliotheken als dritter Ort – 3rdPlace4All" lautete auch das Motto der diesjährigen Ausschreibung, auf die sich insgesamt 17 Bibliotheken beworben hatten und nun zwei Preisträger gekürt wurden. "Gesucht war ein nichtkommerzieller öffentlicher Kultur- und Bildungsraum der Kommune mit hoher Aufenthaltsqualität, der sich als Wohnzimmer und Treffpunkt der Gemeinde versteht, der den Menschen und nicht das Buch in den Mittelpunkt stellt", so die Ministerin.

In der Kategorie der Bibliotheken in Gemeinden mit weniger als 10.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ging das Preisgeld von 5.000 EUR an die Bücherei Satrup, die 2017 komplett saniert und gemeinsam mit der ekz neu gestaltet wurde. Die Planung und Ausschreibung übernahm Innenarchitektin Jacqueline van Laak von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein. Ulrich Koslowski stand der Bücherei als Architekt und ekz-Kundenberater zur Seite und in Teamarbeit zusammen mit der  Innenarchitektin Jenny Negel wurde dann die Ausführungsplanung nach Vorgaben gefertigt. Auf circa 310 Quadratmetern entstand eine Bibliothek mit Wohlfühlatmosphäre – ausgestattet mit einer einladenden Theke, den ekz-Regalen R.1. in Graualuminium und Fachböden mit HPL-Beschichtung Birke, Arbeitstischen und Bildbuchtrögen für kleine Besucher.

"Unter einem Dach vereint findet sich in Satrup Bücherei, Familienzentrum, VHS und Büro der Bildungslandschaft mitten im Ort und bildet damit – auch in direkter Nähe des Schulzentrums – einen wichtigen Teil des dörflichen Lebens", so begründet die Jury ihre Wahl zum Bibliothekspreis.

Die Stadtbücherei Norderstedt erhielt den mit 10.000 EUR dotierten Preis in der Kategorie der Bibliotheken in Gemeinden mit mehr als 10.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Norderstedt habe das Prinzip des dritten Ortes in die gesamte Bibliotheksarbeit einbezogen, heißt es in der Jurybegründung: "Die Stadtbücherei richtet den Fokus auf die Menschen und nicht auf die Medien und begreift diese Entwicklung als einen fortwährenden Prozess. Die Bibliothek hat sich zu dem Kulturzentrum der Stadt entwickelt und ist auch im bundesweiten Vergleich sehr gut aufgestellt."

Ihre Ansprechpartnerin:
Jenny Negel
Telefon 07121 144-225
Jenny.Negel(at)ekz.de