ekz SHOPS

Paketannahme geändert? Informieren Sie bitte Ihren Zusteller!

 | www.ekz.at  | News/Aktuelles  | www.ekz.de  | Aktuelles

Informieren Sie bitte Ihren Paketzusteller über Ihre aktuelle Anliefersituation – zum Beispiel durch einen gut sichtbaren Hinweis.

Wegen des Corona-Virus sind die Bibliotheken zwar für den Publikumsverkehr geschlossen, viele möchten jedoch weiterhin Pakete von uns erhalten.

Mancherorts haben sich allerdings die Zeiten oder der Ort für die Warenannahme geändert. Für die Paketzusteller ist es leider nicht immer ersichtlich, wo die Pakete abgegeben werden sollen, und die Sendungen kommen wieder zu uns zurück.

Daher die Bitte: Informieren Sie Ihren Paketzusteller über Ihre aktuelle Anliefersituation – zum Beispiel durch einen gut sichtbaren Hinweis.

Sollen wir weiterhin an die bisherige Adresse liefern oder möchten Sie, dass wir bis zur Wiedereröffnung Ihrer Bibliothek einen anderen Warenempfänger hinterlegen?

In jedem Fall empfehlen wir Ihnen dringend, eine Sendungsverfolgung einzurichten, mit der Sie dann auch einen Ablageort Ihrer Wahl angeben können. Dazu muss allerdings gewährleistet sein, dass Sie Ihre eingehenden Mails täglich kontrollieren, um den Liefervorgang zu verfolgen.

Wir richten die Sendungsverfolgung gerne für Sie ein, wenn Sie uns eine E-Mail-Adresse nennen, an die die Benachrichtigungen zur  Sendung geschickt  werden sollen.

Und wenn gar keine Pakete an Sie geschickt werden sollen, sondern wir diese vorerst sammeln sollen, teilen Sie uns das bitte mit.  

Vielen Dank, dass Sie mithelfen, unnötige Versandwege zu vermeiden!

Ihre Ansprechpartnerinnen im Vertrieb Bibliotheksausstattung

Irmgard Fellinger
Telefon 0662 844699-12
Fellinger(at)ekz.at


Gabriele Priewasser
Telefon 0662 844699-11
Priewasser(at)ekz.at

Ihr Ansprechpartner im Vertrieb Medien

Michael Eisl
Telefon 0662 844699-13
Eisl(at)ekz.at